Schutz gegen Körperschall und Erschütterungen.

Kontakt

Waldstrasse 63, DE-13156 Berlin +49 (0)30-97 89 47 07 schreiben Sie uns info(at)hbt-isol.com

Share

DINBLOCK

Kostengünstige bewehrte und unbewehrte Elastomerlager

Hauptnutzen

Elastomerlager sind ideal zur Aufnahme von Verdrehungen und Verschiebungen, indem das Lager durch Verformung reagiert. Die Strahlbewehrung erhöht dabei die mögliche Tragfähigkeit. Eine Dimensionierung erfolgt nach der Europäischen Norm EN 1337-3.

Weitere Leistungsmerkmale

Auf Anfrage können die Lager mit einer ETA-Zulassung (CE-Kennzeichen) ausgeliefert werden.

DINBLOCK-A

Stahlbewehrtes Elastomerlager mit einer einzigen Bewehrungslage, die vollständig im Elastomer eingebunden ist.
Federrate: 7.9 bis 140.8 N/mm
Eigenfrequenz: 3.2 Hz
Zulässige Auflast: bis max. 3.52 kN (352 daN)

DINBLOCK-B

Stahlbewertes Elastomerlager mit mindestens zwei Bewehrungslagen, die völlig im Elastomer eingebunden sind.
Bewehrungslagen innen 1
Bewehrungslagen aussen
Gummi-Mischung NR oder CR
PTFE-Gleitfolie

DINBLOCK-C

Stahlbewertes Elastomerlager mit aussenliegenden Stahlbewehrungsblechen (geriffelt oder mit Verankerungsmöglichkeit)
Bewehrungslagen innen ≥ 2
Bewehrungslagen aussen Ja
Gummi-Mischung NR oder CR
PTFE-Gleitfolie

DINBLOCK-D

Analog Typ B jedoch mit einer am Elastomer angeklebten PTFE Folie
Bewehrungslagen innen ≥ 2
Bewehrungslagen aussen
Gummi-Mischung NR oder CR
PTFE-Gleitfolie Ja

DINBLOCK-E

Analog Typ C jedoch mit einvulkanisiertem Blech und daran angeklebten PTFE Folie.
Bewehrungslagen innen ≥ 2
Bewehrungslagen aussen
Gummi-Mischung NR oder CR
PTFE-Gleitfolie Ja

DINBLOCK-F / ISOPREN

Unbewehrte Elastomerlager
Bewehrungslagen innen ≥ 2
Bewehrungslagen aussen
Gummi-Mischung NR oder CR
PTFE-Gleitfolie